Das Fichtelgebirge ist ein deutsches Mittelgebirge im Nordosten Bayerns. Zusammen mit Thüringer Wald, Thüringer Schiefergebirge und Frankenwald bildet das Fichtelgebirge die naturräumliche Haupteinheitengruppe Thüringisch-Fränkisches Mittelgebirge. Dabei stellt das Hufeisen des Fichtelgebirges im engeren Sinne die Haupteinheit Hohes Fichtelgebirge dar, das die Selb-Wunsiedler Hochfläche im Inneren umgibt.Seit Sept. 2010 existiert ein Neuentwurf der Naturräume Nordostbayerns.
Während der Bergbau heutzutage nur noch von historischem Interesse ist, werden an zahlreichen Orten im Fichtelgebirge noch Glaswaren erzeugt, die man dort auch günstig kaufen kann. International bekannt und deutschlandweit führend ist die Porzellanindustrie, deren Zentrum die Stadt Selb ist. Firmen wie Rosenthal oder Hutschenreuther genießen Weltgeltung. Weitere Unternehmen widmen sich der Kunststoffherstellung, dem Maschinenbau und der Metallerzeugung, der Textilverarbeitung und gehören zum Ernährungsgewerbe. Steinbearbeitungsbetriebe verarbeiten einheimischen und ausländischen Granit. Hochinnovative Unternehmen sind in den Bereichen Green-Tech und Neue Materialien vorhanden.
Der Tourismus stellt heute für viele Gemeinden im Fichtelgebirge die Haupteinnahmequelle dar. In einigen Orten wie beispielsweise Bischofsgrün hat der Tourismus eine lange Tradition seit den 1920er-Jahren; nach dem Zweiten Weltkrieg nahm der Zustrom der Urlaubsreisenden sowohl im Sommer zum Wandern als auch im Winter für den Wintersport stark zu. Das Fichtelgebirge entwickelte sich zum Hausgebirge der (West-)Berliner, die über die Transitstrecke der A 9 anreisen konnten. Dies hat sich mit der Wiedervereinigung und einem veränderten Angebot an Mittelgebirgs-Ferienlandschaften verändert.
Im Winter hat das Fichtelgebirge eine auch überregionale Bedeutung als Wintersportgebiet. Mehrere Lifte, die längsten zwei Sessellifte am Ochsenkopf, sowie gespurte Loipen bilden die Grundlage hierfür.

Weitere Links:
http://www.tz-fichtelgebirge.de/
http://www.naturpark-fichtelgebirge.org/
http://www.bayern-fichtelgebirge.de/

Textquelle:
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fichtelgebirge aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)).
Bildquelle:

By Adrian Michael (Own work) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 or CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons


Impressum | Datenschutz | Rechtliches

Unternehmensdarstellung - IPROconsult GmbH

IPROconsult GmbH

Wir geben neue Perspektiven mit unserer integralen Planung zukunftsweisender Bauvorhaben

Seit über 70 Jahren planen, entwickeln, gestalten, überwachen, fördern und sichern wir den Fortschritt unserer Gesellschaft. Mit integraler Planung und kluger Koordination zukunftsweisender Gebäude, Energieanlagen, Infrastrukturen und Landschaften.

In allem, was wir tun, gehen wir mit der Zeit und sind ihr oft einen Schritt voraus. Und wir sind stolz darauf, dass unsere 350 Spezialisten jeden Tag gemeinschaftlich an 14 Standorten dafür arbeiten, dass dies so bleibt. So bieten wir bei IPROconsult Beständigkeit und Gemeinschaft in einer Welt, die sich rasant wie nie entwickelt – für unsere Mitarbeiter wie für unsere Kunden und Partner.

Wollen Sie uns dabei unterstützen?

Erfahren Sie mehr über uns unter www.iproconsult.com

Adresse & Kontaktdaten

IPROconsult GmbH
Schnorrstraße 70
01069 Dresden
Telefon: +49 351 4651179
E-Mail: eric.graebe@iproconsult.com
Homepage:

Aktuelle Jobs bei IPROconsult GmbH

Bauingenieur (m/w/d) für Bauüberwachung

für unsere Projekte in Bayern
IPROconsult GmbH
Position: Fachkraft
Einsatzort(e): Großraum Bayreuth
Beschäftigungsbeginn: ab sofort

BIM-Consultant (m/w/d)

Einsatzort deutschlandweit
IPROconsult GmbH
Position: Fachkraft
Einsatzort(e): Großraum Dresden
Beschäftigungsbeginn: ab sofort

Consultant für Digitalisierung im Planungs- und Bauwesen (m/w/d)

Einsatzort deutschlandweit
IPROconsult GmbH
Position: Fachkraft
Einsatzort(e): Großraum Dresden
Beschäftigungsbeginn: ab sofort
Lädt...